Aktuelle Nachrichten

awv baumschnitt Kopie

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

Höchste Zeit die Apfelbäume zu schneiden, damit sie ordentlich im Sommer Früchte tragen und der Nachschub für unseren geliebten Apfelwein gesichert ist. Beim Rückschnitt des Apfelbaums sollten alle Triebe entfernt werden, die in starker Konkurrenz zu anderen fruchttragenden Zweigen stehen. Dazu zählen vor allem: tote, kranke, beschädigte und dürre Zweige bzw. kreuzende, zu dicht stehende und nach innen wachsende Triebe.

heißer saison 2023 apfelweinachten

Endlich ist es wieder soweit, die Heißer-Saison hat offiziell begonnen! In Hessen und deutschlandweit ist der Heiße ein fester Bestandteil jeder Vorweihnachtszeit. Egal, ob auf dem Weihnachtsmarkt, selbstgemacht zu Hause oder gekauft - man verbindet ihn einfach mit Weihnachten.

apfel gehoeren ins glas keltersaison start

Und damit es läuft, braucht es Äpfel. Deshalb an alle Obstwiesen-Besitzer*innen und -Pfleger*innen: Bringen Sie uns Ihre Äpfel, damit sie zu ihrer besten Bestimmung werden: ein gutes Stöffchen, Süßer oder Apfelsaft. Oder eins der zahlreichen Produkte, die unsere Mitglied-Keltereien produzieren. Da findet sich für jeden etwas, sei es für den Traditionalisten, Anfänger oder Experimentierfreudigen. Wo Sie Ihre Äpfel hinbringen könnt, finden Sie hier: www.apfelwein.de/index.php/appfelweinkelterein/adressen

frankfurter apfelweinfestival 2023 roßmarkt

Nicht vergessen: ab dem 11. August 2023 ist wieder Apfelwein-Festival auf dem Roßmarkt in Frankfurt. Viele Keltereien, Aussteller, Köstlichkeiten und ein buntes Programm warten auf Euch.

welt apfelwein tag 2023 10 jahre jubiläum
2013 haben wir, der Verband der Hessischen Apfelwein- und Fruchtsaft-Keltereien e. V., den Welt-Apfelwein-Tag ins Leben gerufen. Dieses Jahr nun das „runde“ Jubiläum, unser Feiertag zum Apfelwein, Most, Cider, Sidra weltweit.

Volker Thoma ausgeschieden / Engpass bei Apfelweinflaschen / Vorsitzender Martin Heil: „Familienbetriebe haben Hürden gemeistert“
apfelweinverband daniel krämling rapps kelterei

rund ums stöffche apfelwein tag des apfels 2023

Am Tag des deutschen Apfels haben wir mal Wissenswertes dazu. Stellt sich nun die Frage, ob die 7 % Apfel-Verweigernde mit Stöffche überzeugt werden können? Bei aller Statistik: Wir lieben den Apfel und genießen ihn am liebsten gekeltert. 

Quelle: Evelina und eine repräsentative Online-Umfrage über YouGov Deutschland GmbH mit 2.064 Personen. Die Ergebnisse wurden gewichtet und sind repräsentativ für die deutsche Bevölkerung ab 18 Jahren.

awv du und dein heisser start

Die Temperaturen sinken, die Vorfreude steigt: Du und Dein Heißer. Er wärmt und begleitet Dich durch die kalte Jahreszeit. „Genießt ein Schlückchen Weihnachtsstimmung und verratet uns, wie und wo Ihr Euren heißen Begleiter genießt.“  Dies ist die Aufforderung in all unseren Social-Media-Kanälen derzeit.

keltersaison start 2022 apfelwein stoeffche
v.l.n.r: Alexander Nöll, Kelterei Nöll | Martin Heil (Vorsitzender des Verbandes), Kelterei Heil | Oliver Conz, Staatssekretär Hessische Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

Für die Mitglieder des Verbandes der Hessischen Apfelwein- und Fruchtsaft-Keltereien e. V. beginnt die wichtigste Zeit des Jahres: Die Apfelernte und das anschließende Keltern des Apfelweins. „Wegen des langen, heißen Sommers rechnen wir zwar mit einer etwas geringeren Erntemenge als im vergangenen Jahr, dafür aber mit einem qualitativ hochwertigen Apfelwein“, stellt Verbandsvorsitzender Martin Heil fest. Gemeinsam mit Staatssekretär Oliver Conz aus dem Hessischen Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz sowie Kelterer Alexander Nöll eröffnete er in der Kelterei Nöll die diesjährige Ernte- und Keltersaison. Je nach Apfelsorte beginnt jetzt die Ernte und dauert bis etwa Ende Oktober.

apfelwein festival 2022 fassanstich frankfurter apfelweinkönigin larissa roßmarkt frankfurt

Die Apfelweinkultur ist Teil der Frankfurter DNA. Als Hommage an das Frankfurter Nationalgetränk ist ihm ein eigenes Festival gewidmet, dass nach zwei Jahren Corona-Pause dieses Jahr seinen zehnten Geburtstag feiert. Beim Apfelweinfestival mit buntem Bühnenprogramm können Apfelwein-Fans vom 12. bis 21. August auf dem Roßmarkt jede Menge Stöffche genießen. Die offizielle Eröffnung durch die Frankfurter Apfelweinkönigin Larissa I. erfolgt mit Faßanstich und Vertretern der Apfelweinkeltereien und  Thomas Feda, Geschäftsführer der veranstaltenden Tourismus+Congress GmbH Frankfurt.